Deutsche Post
Von Z nach A

Frank Appels Frühstart als neuer Vorstandschef der Deutschen Post verleiht dem Konzern, was er dringend benötigt: neuen Schwung. Was Appel alles zu erledigen hat - und warum er dennoch seinen Vorgänger Klaus Zumwinkel schon bald vermissen könnte.

BONN. Frank Appel konnte Klaus Zumwinkel so gerade noch einmal auffangen. Sonst wäre der Post-Chef schon im Januar gestürzt, damals, auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Bei dem Versuch, über eine Stuhlreihe zu klettern, fiel Zumwinkel seinem Nachfolger regelrecht in die Arme. Hoppla.

Nur Wochen später, der Valentinstag war gerade angebrochen, konnte Appel seinem Chef nicht mehr helfen. Erst die Durchsuchung von Zumwinkels Villa in Köln-Marienburg, dann der Abtransport des Post-Chefs zur Vernehmung. Der Verdacht: Steuerhinterziehung.

Kurz darauf trat Klaus Zumwinkel als Post-Chef zurück - nach 18 Amtsjahren. Das traurige Ende einer großen Karriere, sagt Peter Bakker respektvoll, der Chef des...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%