Deutscher Discountkönig
Aldi trifft den Nerv von Down Under

Rund 260 Läden betreibt Aldi bereits in Australien. Und es werden mehr. An die beiden alteingesessenen Konkurrenten kommt der Discounter noch nicht heran - doch nicht nur mit Billig-Attacken setzt Aldi schon Zeichen.

BrisbaneWie David gegen Goliath zog Aldi Süd 2001 in die Schlacht um die australischen Verbraucher. Heute liegt der deutsche Discounter – bezogen auf den Marktanteil – zwar immer noch deutlich hinter den alteingesessenen Supermarktriesen Coles und Woolworths. Doch in Sachen Kundenzufriedenheit und billigen Angeboten treibt Aldi die beiden Platzhirsche regelrecht vor sich her.

„Der Eintritt von Aldi hat den australischen Lebensmittelmarkt ganz gehörig aufgemischt“, sagt Handelsexperte Matthias Queck vom Marktforschungsinstitut Planet Retail.

Rund 260 Aldi-Läden gibt es inzwischen an der belebten australischen Ost- und Südküste, alle zwei Wochen kommt im Schnitt ein neuer dazu. Auf lange Sicht plant der Discounter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%