Dosenpfand und Tabaksteuer belasten
Konsumflaute macht vor Tankstellen nicht Halt

Erstmals seit 20 Jahren verzeichnen die Tankstellenshops einem Bericht zufolge Umsatzrückgänge. Schuld sind unter anderem das Dosenpfand und die höhere Tabaksteuer.

HB BERLIN. Die Kaufzurückhaltung der Deutschen haben im vergangenen Jahr nun auch die Tankstellenshops zu spüren bekommen. Wie das «Handelsblatt» am Samstag vorab berichtete, verlieren die Mini-Supermärkte in den Tankstellen «erstmals seit ihrem bundesweiten Siegeszug Anfang der achtziger Jahre» einen Teil ihrer Kundschaft. Die Erlöse seien im vergangenen Jahr um 2,5 Prozent zurückgegangen.

Die Zeitung beruft sich auf Zahlen der Firma Eurodata, die ein speziell auf Tankstellen zugeschnittenes Buchführungs- und Abrechnungssystem betreibt. Der Tankstellen-Bundesverband BTG schließt dem Bericht zufolge nicht aus, dass der Umsatz auch in diesem Jahr rückläufig ist.

Zu dem Umsatzschwund trugen demnach mehrere Faktoren bei: Erstens litten die Tankstellenshops unter dem Dosenpfand, zweitens habe die höhere Tabaksteuer die Nachfrage nach Zigaretten einbrechen lassen. Zigaretten zählen in den Shops zu den Hauptumsatzträgern. Gleichzeitig habe der gesunkene Benzinverbrauch die Frequenz der Autofahrer an den Zapfsäulen verringert.

Zugleich erhielten die Tankstellenshops in den vergangenen Jahren Konkurrenz von Supermärkten, die ihre Ladenöffnungszeiten ausgedehnt haben – etwa samstags bis 20 Uhr. Damit machen sie den Geschäften in den Tankstellen die Stammkundschaft streitig. Das sei für die Tankstellenshops eine ungewohnte Situation, so das «Handelsblatt»: In den vergangenen 20 Jahren hätten sie ihre Umsätze auf durchschnittlich 860.000 Euro verfünffacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%