Drogeriemarkt
„Ihr Platz“ schließt 122 Filialen

Die insolvente Schlecker-Tochter Ihr Platz spart durch die Schließungen rund 650 Arbeitsplätze. Im Gegensatz zum Mutter-Unternehmen ist die Finanzierung von Transfergesellschaften bei Ihr Platz aber kein Problem.
  • 0

OsnabrückDie ebenfalls insolvente Schlecker-Tochter Ihr Platz schließt bundesweit 122 von 612 Filialen. Dadurch würden rund 650 von 5.350 Arbeitsplätzen abgebaut, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Werner Schneider am Freitag in Osnabrück mit. Der Arbeitsplatzabbau falle damit um rund ein Drittel niedriger aus als erwartet. Die Filialen sollen letztmalig am 7. April öffnen.

Während sich bei Schlecker die Finanzierung von Transfergesellschaften und die Suche nach einem Investor hinziehen, scheint es bei Ihr Platz besser zu laufen. Die Finanzierung der Transfergesellschaft sei sichergestellt, sagte Schneider. Auch die Investorensuche laufe gut. „Wir machen hier ein attraktives Angebot und sind auf entsprechendes Interesse gestoßen.“ (Schließungsliste online: http://url.dapd.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Drogeriemarkt: „Ihr Platz“ schließt 122 Filialen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%