Fast 5000 Jobs in Gefahr
Air France auf hartem Sparkurs

Air France will auf den Langstrecken massiv sparen und bis zu 14 Flugzeuge verkaufen. Die Airline schließt auch erstmals betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. Die Piloten könnten mit wochenlangen Streiks drohen.

ParisAir France will in den nächsten beiden Jahren die Anzahl ihrer Flüge auf der Langstrecke so weit verringern, dass 2018 nur noch 20 Prozent der Verbindungen Verluste einfliegen – aktuell sind rund die Hälfte der Flüge defizitär. Bis Mittwoch hatte der Vorstand der französischen Gesellschaft mit der Pilotengewerkschaft SNPL verhandelt.

Als dann keine Einigung erreicht war, zog der Aufsichtsrat von Air France-KLM am Donnerstagabend die Konsequenzen: Es wird ein „Plan B“ umgesetzt, um die trotz mehrerer Restrukturierungen noch immer defizitäre Gesellschaft zu sanieren. Der wichtigste Schritt wird wohl der Verzicht auf bestimmte Flüge und Strecken sowie das Ausmustern von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%