Fehde der Aldi-Nord-Erben
Letzter Wille, lauter Krach

PremiumBei den Albrechts herrscht Familienkrieg: Zwei Familienstämme der Aldi-Nord-Erben befehden sich. Es geht um viel Geld, alte Verletzungen, neuen Hass – und die Macht im Discount-Reich. Der Ton wird dabei immer schriller.

EssenBerthold Albrecht, der zweitgeborene Sohn des Aldi-Nord-Patriarchen Theo, war erst wenige Wochen vorher verstorben. Nun sollte das Erbe geregelt werden. So traf sich Aldi-Anwalt Emil Huber, den Berthold in seinem letzten Willen mit der Testamentsvollstreckung betraut hatte, am 27. Dezember 2012 im Gästehaus der Familienvilla im noblen Essener Stadtteil Bredeney mit der Witwe Babette und ihren fünf Kindern.

Das Treffen hätte der Beginn einer vertrauensvollen Zusammenarbeit werden können. Aber es endete in einem Desaster und entzündete einen Streit, der das Potenzial hat, das Erfolgsmodell des Discounters Aldi Nord nachhaltig zu erschüttern. Denn Firmenanwalt Huber legte ein zwölfseitiges...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%