Flughafen in Frankfurt
Erster Spatenstich für das neue Terminal 3

Am Frankfurter Flughafen haben am Montag die Bauarbeiten für das dritte Passagier-Terminal begonnen. In den kommenden sechs Jahren will die Betreibergesellschaft Fraport 2,5 bis drei Milliarden Euro investieren.

FrankfurtJahrelang gab es Streit, nun wird gebaut: Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt haben die Arbeiten für das dritte Passagier-Terminal begonnen. Aus Sicht von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) ist die Erweiterung unerlässlich: „Dieser Flughafen ist der Herzmuskel unserer wirtschaftlichen Entwicklung“, sagte er am Montag beim ersten Spatenstich für das neue Terminal 3.

In den nächsten sechs Jahren will die Betreibergesellschaft Fraport 2,5 bis 3,0 Milliarden Euro in das neue Terminal investieren. Dort könnten ab 2022 jährlich rund 14 Millionen Fluggäste abgefertigt werden - das entspräche der Größe des Flughafens in Hamburg.

„Unser Anzug wird uns zu klein“, begründete...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%