Fluglinien
Lufthansa legt Flugzeuge still

Die Lufthansa legt wegen der schwachen Nachfrage Teile ihrer Flotte still. "Wir werden Flugzeuge parken müssen", kündigte Bereichsvorstand Karl Ulrich Garnadt in der Mitarbeiterzeitschrift "Lufthanseat" an.

HB FRANKFURT. Dies betreffe sowohl kleine Maschinen mit hohen Stückkosten als auch große wenig rentable Flugzeuge. Vier Langstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A300-600 seien bereits stillgelegt. Zusätzlich sollen voraussichtlich weitere drei A340-300 geparkt werden, sagte ein Lufthansa-Sprecher am Montag. Wann dies geschehe, sei noch nicht entschieden. Ebenso sei offen, ob die Maschinen über einen längeren Zeitraum stillgelegt werden sollten, oder zum Sommerflugplan wieder eingesetzt würden.

Lufthansa hatte bereits Ende Oktober angekündigt, wegen dem erwarteten Nachfragedämpfer durch die schwächelnde Konjunktur ihr Angebot im kommenden Jahr nur geringfügig auszubauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%