Flugzeugbauer
Airbus bleibt zuversichtlich

Nach einem Umsatzplus im ersten Quartal schaut Airbus hoffnungsvoll auf das Gesamtjahr. Airbus-Chef Enders erwartet Fortschritte. Trotzdem tritt er weiter auf die Kostenbremse.

MünchenDie Fortschritte bei der Fertigstellung des Langstreckenfliegers A350 stärken beim Flugzeugbauer Airbus die Zuversicht für 2014. Der Konzern werde im laufenden Jahr bei einem Umsatz auf Vorjahresniveau von etwa 60 Milliarden Euro eine operative Rendite von sieben bis acht Prozent erwirtschaften, bekräftigte der Boeing-Rivale am Dienstag seine Jahresprognose.

Die Risiken aus dem A350, dessen erstes Serienmodell gegen Jahresende zum Kunden fliegen soll, seien allerdings trotz planmäßiger Zulassungsprozedur nicht restlos gebannt. „Wir bestätigen unseren Ausblick, doch im verbleibenden Geschäftsjahr stehen noch einige Herausforderungen bevor. Wir werden uns weiterhin stark auf die Umsetzung unserer Programme und unserer verschiedenen Verbesserungs- und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%