Gemeinsame Frachtfluggesellschaft
Grünes Licht für Kooperation von Lufthansa und Post

Das Bundeskartellamt hat keine Einwände gegen die von der Deutschen Lufthansa und der Deutschen Post geplante gemeinsame Frachtfluggesellschaft. Die beiden Partner wollen ihre diesbezüglichen Pläne noch in dieser Woche der Öffentlichkeit vorstellen.

HB BONN/FRANKFURT. Das Vorhaben sei ohne Auflagen genehmigt worden, teilte die Behörde am Montag in Bonn mit. Einzelheiten des Projekts wollen Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber und Post-Chef Klaus Zumwinkel an diesem Donnerstag in Frankfurt der Öffentlichkeit vorstellen.

Bislang gibt es nur unbestätigte Berichte über das Vorhaben. Demnach soll eine interkontinentale Cargoflotte betrieben werden, mit der sowohl zeitkritische Kuriersendungen als auch klassische Luftfracht zu Zielen in Nordamerika, Ostasien und dem Nahen Osten befördert werden. Operative Basis soll der Flughafen Leipzig/Halle sein. An der neuen Gesellschaft, die im Jahr 2009 an den Start gehen könnte, würden sich beide Parteien paritätisch mit jeweils 50...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%