Gescheiterter Air-Berlin-Mitgründer Hunold
Operation Ikarus

PremiumFür Joachim Hunold, Mitgründer und langjähriger Chef von Air Berlin, sollte die Fluglinie nicht nur zum Lebenswerk werden, der einstige Gepäckverlader wollte es auch allen zeigen. Doch er scheiterte am Größenwahn.

DüsseldorfSeinen vier Kindern gab er allesamt Vornamen, die wie der eigene mit „J“ beginnen. Seinen Eltern – einem Waschmittelvertreter und einer Drogistin – wollte er beweisen, dass man es trotz Studienabbruch ganz bis nach oben schafft: Es war die Eitelkeit, die Air-Berlin-Mitbegründer Joachim Hunold, 67, weit an die Spitze der deutschen Luftfahrtindustrie trieb. Und es war der Größenwahn, an dem er scheiterte.

Eine „zweite Lufthansa“ wollte der gebürtige Düsseldorfer bauen. So jedenfalls hatte er es auf dem Höhepunkt seines Wirkens verkündet. Am Ende erging es ihm wie dem Sagenheld Ikarus, der übermütig die Sonne ansteuerte und dadurch abstürzte. Mit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%