Gewinn gesunken
Nyse Euronext leidet unter geplatzter Fusion

Der Gewinn der Nyse Euronext ist im ersten Quartal um mehr als ein Drittel zurückgegangen. Der US-Börsenbetreiber muss weiterhin Kosten der geplatzten Fusion mit der Deutschen Börse abschreiben. Der Ausblick ist trüb.

New YorkEin schwacher Parketthandel und die gescheiterte Fusion mit der Deutschen Börse haben der NYSE Euronext einen Gewinneinbruch eingebrockt. Der Überschuss sank um 32 Prozent auf 121 Millionen Dollar, der Umsatz um 17 Prozent auf 952 Millionen Dollar, wie der transatlantische Börsenkonzern am Montag mitteilte.

„Das Ergebnis des ersten Quartals spiegelt das schwierige Geschäftsumfeld wider, das in diesem Jahr anhält und weiterhin kurzfristig Gegenwind verursachen wird“, sagte NYSE-Chef Duncan Niederauer. Die Einnahmen im Aktienhandel und aus Börsengängen gingen um sieben Prozent auf 304 Millionen Dollar zurück.

Die geplatzte Fusion mit der Deutschen Börse schlug mit 16 Millionen Dollar zu...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%