Gewinnzuwachs
Agrarhändler BayWay stockt Dividende auf

Der Umsatz des Agrarhändlers ist binnen Jahresfrist um ein Fünftel gestiegen. Das EBIT legte um 17 Prozent zu.
  • 0

MünchenDer Agrarhändler BayWa schüttet nach einem Gewinnzuwachs mehr Geld an seine Aktionäre aus. Für das abgelaufene Jahr sollen sie 60 Cent je Aktie und damit zehn Cent mehr als zuvor bekommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Der operative Gewinn (EBIT) ist im vergangenen Jahr den Angaben zufolge um gut 17 Prozent auf 151 Millionen Euro gestiegen. Der Umsatz kletterte binnen Jahresfrist um ein Fünftel auf 9,6 Milliarden Euro. Vorstandschef Klaus Josef Lutz sieht sich durch die Zahlen in seinem Kurs bestätigt, BayWa stärker auf das Ausland auszurichten. „Das sehr positive Ergebnis im letzten Jahr zeigt, dass die eingeschlagene Strategie im Hinblick auf gezieltes Wachstum, Internationalisierung und Fokussierung auf die Kerngeschäfte richtig ist“, sagte er. Eine ausführliche Bilanz will das Unternehmen Ende März vorlegen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gewinnzuwachs: Agrarhändler BayWay stockt Dividende auf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%