Jochen Engert (links) und André Schwämmlein

„Wir hatten immer ein klares Ziel im Kopf, so soll das Unternehmen einmal aussehen.“

(Foto: Thomas Dashuber für Handelsblatt)

Premium Gründer Jochen Engert und André Schwämmlein „Wir stecken jeden verdienten Euro wieder zurück in Flixbus“

Die Flixbus-Gründer sprechen im Interview über kostenlose Filme an Bord, die Pläne für eine eigene Bahn und die Expansion in den USA.

MünchenTaxifahrern sagt das gerade fertiggestellte „Quartier Birketweg“ im Münchener Westen wenig, dem Mieter Flixbus dafür umso mehr. Dabei ist auch der erst fünf Jahre alt. Aber schon Monopolist. Im Handelsblatt-Interview erklären die Gründer Jochen Engert und André Schwämmlein, was sie weiter vorhaben. Eigentlich sollte auch der dritte Gründer, Daniel Krauss, dabei sein, doch der muss sich kurzfristig um ein technisches Problem kümmern. Dem Elan der drei tut das keinen Abbruch. Kostenlose Filme an Bord, der Flixzug und erste Strecken in den USA – sie sprudeln vor Ideen. Die Geldgeber haben all diese Abenteuer abgesegnet.

 

Mehr zu: Gründer Jochen Engert und André Schwämmlein - „Wir stecken jeden verdienten Euro wieder zurück in Flixbus“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%