Gründung gemeinsam mit drei Investoren
Tui fliegt auf neue marokkanische Billig-Airline

HB CASABLANCA. Drei private marokkanische Investoren wollen zusammen mit dem deutschen Reiseunternehmen Tui eine Billig-Fluggesellschaft aus der Taufe heben, wie der Chef des Unternehmens, Jawad Ziyat, am Dienstag mitteilte.

Die Fluggesellschaft Jet4you soll ihren Flugdienst im März zunächst mit zwei geleasten Maschinen aufnehmen. Jährlich solle die Flotte um zwei Flugzeuge wachsen bis auf zehn Maschinen im Jahr 2010, sagte Ziyat. Im ersten Geschäftsjahr solle Jet4you 160 000 Passagiere fliegen; 2008 sollten es bereits 900 000 und 2010 1,7 Mill. sein.

Eigentümer der Fluggesellschaft soll den Angaben zufolge die neu gegründete Aviation Investment Company (AIC) sein. Die Tui halte an ihr 40 Prozent, Marokkos größte Privatbank Attijariwafa und der Investmentfonds Investima jeweils 20 Prozent. Die Geschäftsleute Guy Marrache und Ahmed Benabbes Taarji seien zusammen ebenfalls mit 20 Prozent beteiligt. Die Fluggesellschaft soll nach Ziyats Worten den Tourismus in den nordafrikanischen Land fördern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%