Gute Bilanz 2006
Ikea erhöht die Preise

Für Ikea läuft es in Deutschland blendend. Immer mehr Kunden in immer mehr Filialen bedeuten immer mehr Umsatz. Mit längeren Öffnungszeiten im kommenden Jahr will der schwedische Möbelriese das Geschäft weiter ankurbeln. Allerdings werden Billy und Co. eine ganze Ecke teurer.

HB FRANKFURT. Das Wachstum im umsatzstärksten Land des Konzerns betrug 6,7 Prozent auf 2,95 Mrd. Euro, wie Ikea am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte. „Mit knapp 3 Mrd. Euro ist uns die Verdoppelung des Umsatzes in den letzten acht Jahren gelungen und dies trotz des lange Zeit fehlenden konjunkturellen Rückenwinds und eines deutlich härteren Wettbewerbs“, sagte Deutschland-Geschäftsführerin Petra Hesser. Die Restaurants trugen mit 154 Mill. Euro rund 5 Prozent zum Gesamtumsatz bei.

Ohne die zwei neu eröffneten Häuser in Erfurt und Koblenz war das Umsatzplus in Deutschland jedoch nur halb so groß. Ikea eröffnet im kommenden Geschäftsjahr ebenfalls zwei...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%