Premium Hans im Glück und Sausalitos Cocktails, Burger und Millionen

Die Restaurant-Kette Sausalitos trennt sich von Gründer Thomas Hirschberger und verlangt eine Millionen-Entschädigung. Der Gastronom soll Manager für seine Burger-Kette Hans im Glück abgeworben haben. Und ihm drohen weitere finanzielle Tiefschläge.
Die Kette hat deutschlandweit inzwischen mehr als 50 Filialen. Quelle: dpa
Burger von „Hans im Glück“

Die Kette hat deutschlandweit inzwischen mehr als 50 Filialen.

(Foto: dpa)

HamburgThomas Hirschberger ist so etwas wie der Star unter den deutschen Burger-Brätern. Keiner hat den Trend zu den Hackfleischbrötchen so umfassend genutzt wie der Münchener Gastronom: Er ist der Vater der Kette Hans im Glück, die seit der Eröffnung des ersten Restaurants 2010 inzwischen mit 51 Filialen deutschlandweit aktiv ist. Schon vorher bescherte Hirschberger den deutschen Städten ein erfolgreiches Gastronomiekonzept: die mexikanisch angehauchte Cocktail-Kette Sausalitos.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%