Premium Hello-Fresh-Chef Dominik Richter „Wir können unsere Versprechen auch einhalten“

Der Vorstandschef hat Hello Fresh 2011 gegründet und vor drei Wochen an die Börse geführt. Warum der US-Markt so wichtig ist für das Unternehmen und wo er die besten Wachstumschancen sieht.
„Zwei Jahre sind in unserer Zeitrechnung eine halbe Ewigkeit.“ Quelle: Bloomberg/Getty Images
Dominik Richter

„Zwei Jahre sind in unserer Zeitrechnung eine halbe Ewigkeit.“

(Foto: Bloomberg/Getty Images)

Herr Richter, Hello Fresh gibt es in mittlerweile zehn Ländern. Haben Sie nicht Angst, sich zu verzetteln?
Die ersten drei Jahre waren klar auf schnelle Expansion ausgerichtet – mit einer Fokussierung auf die USA als starken Wachstumsmarkt. Hier werden wir auch weiterhin Druck machen, weil die Wachstumschancen ausgezeichnet sind.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Hello-Fresh-Chef Dominik Richter - „Wir können unsere Versprechen auch einhalten“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%