Karstadt-Quelle setzt auf Expansion
Middelhoff plant weitere Übernahmen

Thomas Middelhoff gönnt dem Essener Karstadt-Quelle-Konzern auch nach der überraschenden Übernahme des britischen Reisekonzerns Mytravel keine Verschnaufpause.

HONGKONG. Wie der Vorstandschef bei der Eröffnung des ersten konzerneigenen Designcenters in Hongkong sagte, beschäftigt sich der MDax-Konzern schon jetzt mit weiteren Zukäufen in der Touristikbranche. „Das kommt ziemlich schnell“, beantwortete er die Frage nach dem Zeitpunkt.

Mit welchen Reiseunternehmen Karstadt-Quelle derzeit verhandelt, verriet Middelhoff nicht. Beobachter halten es aber für unwahrscheinlich, dass sich LTU unter den möglichen Übernahmezielen befindet. Dessen Hauptgesellschafter Rudolf Wöhrl hatte behauptet, Condor interessiere sich für sein Unternehmen. „Wir wollen im Reisegeschäft vor allem als Vermittler arbeiten“, deutete Middelhoff die Marschrichtung an. Durch cleveres Verhandlungsgeschick hat Middelhoff dem Konzern in der Touristiksparte einen erheblichen Buchgewinn beschert, wie Berechnungen des Handelsblatts ergaben.

Mit dem Verkauf des restlichen Immobilienportfolios will Karstadt-Quelle einen deutlich höheren Preis erzielen, als bislang angenommen. „Denkbar ist ein Verkaufserlös von über 900 Mill. Euro, vielleicht sogar bis zu einer Mrd. Euro“, sagte Middelhoff.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%