Kartellamt verlängert Frist
Air Berlin muss länger auf Condor warten

Das Bundeskartellamt nimmt sich mehr Zeit als bisher gedacht, um über die geplante Übernahme der Ferienfluggesellschaft Condor durch Air Berlin zu entscheiden. Auch bei der Übernahme des Ferienfliegers LTU im vergangenen Jahr war es zu einer ähnlichen Hängepartie gekommen - mit Folgen für das Jahresergebnis von Air Berlin.

HB DÜSSELDORF. Air Berlin-Chef Joachim Hunold muss noch etwas warten: Das Bundeskartellamt nimmt sich mehr Zeit als bisher gedacht, um über die geplante Übernahme der Ferienfluggesellschaft Condor zu entscheiden. Wie eine Sprecherin des Bundeskartellamts dem Handelsblatt bestätigte, wurde die Frist ein zweites Mal um zwei Monate verlängert. Die Entscheidung soll jetzt nicht mehr am 7. April, sondern erst am 7. Juni verkündet werden. Sprecher von Air Berlin und Condor wollten dies nicht kommentieren.

Air Berlin ist nach Lufthansa die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Im vergangenen Jahr hatte Air Berlin bereits die Ferienfluggesellschaft LTU übernommen. Die Genehmigung des Bundeskartellamts hatte auch 2007...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%