Knapp drei Prozent aufgekauft
Homm steigt bei Tui ein

Der Hedge-Fonds-Manager Florian Homm hat sich nach eigenen Angaben mit knapp drei Prozent am Reise- und Schifffahrtskonzern Tui beteiligt. Der rührige Investor hat auch schon zum Management des Reisekonzerns Stellung bezogen, etwa zu den beiden Konzern-Säulen Touristik und Schiffahrt.

HB FRANKFURT. „Wir haben nicht ganz drei Prozent gekauft in den letzten drei bis vier Monaten“, sagte Homm am Montag der Nachrichtenagentur Reuters in Frankfurt. Zu den Beweggründen äußerte er sich zunächst nicht. In den vergangenen Monate war an den Finanzmärkten wiederholt darüber spekuliert worden, dass Hedge-Fonds verstärkt bei Tui einsteigen könnten.

Homm will nach eigenen Angaben das Management des Reise- und Schifffahrtskonzern Tui unterstützen. „Wir sind freundlich und unterstützen weitere Maßnahmen, um die Kapitalrendite zu steigern“, sagte Homm am Montag der Nachrichtenagentur Reuters in Frankfurt. Die Kritik von Teilen der Tui-Aktionäre macht Homm sich nicht zu eigen. Das Management...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%