Kommentar zu steigenden Flugpreisen
Markt sucht Konkurrenz

PremiumDie Preise für innerdeutsche Flüge sind seit der Pleite von Air Berlin deutlich gestiegen. Nun sehen sich jene bestätigt, die vor einem Lufthansa-Monopol gewarnt haben. Ihr plumpe Abzocke vorzuwerfen, greift aber zu kurz. Ein Kommentar.

Das Thema hat gewaltig Aufreger-Potenzial. Um 60 oder 70, in einigen Fällen sogar um 300 Prozent sind die Preise für innerdeutsche Flüge gestiegen, seit der Lufthansa-Rivale Air Berlin seine Flugzeuge vor gut zwei Wochen endgültig geparkt hat. Nun sehen sich all jene bestätigt, die schon unmittelbar nach der Insolvenzanmeldung der Airline mit dem Hauptstadtnamen im August vor einem Monopol der „Hansa“ und daraus folgenden steigenden Ticketpreisen gewarnt haben.

Die Kritik ist absolut berechtigt. Die Fakten sind eindeutig, nicht zu widerlegen und müssen thematisiert werden, auch um Exzesse und Fehlentwicklungen in einem Markt zeitig zu verhindern. Und doch bedürfen sie...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%