Kosmetik im Internet
Otto und Zalando attackieren Douglas

PremiumNur wenige Kunden kaufen Kosmetik bislang im Internet. Doch das soll sich nun ändern: Mit Zalando und Otto steigen zwei Schwergewichte groß ein – und setzen damit den Marktführer Douglas unter Druck.

DüsseldorfKleidung, Elektronik, Haushaltswaren: Das kaufen die Deutschen am liebsten im Internet. Doch unter den wichtigsten Produkten im Onlinehandel fehlt den Berechnungen des E-Commerce-Verbandes BEVH zufolge eine Produktgruppe: Kosmetik.

Doch das könnte sich bald ändern. Denn große Spieler steigen nun breit ins digitale Geschäft mit der Schönheitspflege ein. Der weltgrößte Kosmetikhersteller L‘Oréal aus Paris verkauft ab sofort mehr als 1000 Produkte von fünf verschiedenen Marken über die Plattform Otto.de. L‘Oréal setze verstärkt auf das Wachstumspotenzial des Internethandels, sagt Lubomira Rochet, Chief Digital Officer von L’Oréal. In dem Bereich habe der Kosmetikriese 2016 bereits 1,7 Milliarden Euro umgesetzt – ein Plus...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%