Lokführerstreik
Wer gewinnt den Bahn-Streit?

Seit Mittwoch bestreiken die Lokführer die Deutsche Bahn. Zwei Verhandlungspsychologen haben den Streit analysiert – und kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, wer als Sieger aus dem Konflikt hervorgehen könnte.

DüsseldorfEs ist keine angenehme Restwoche, die den Berufspendlern in Deutschland bevorsteht. Und erst recht kein schönes Wochenende für alle, die geplant hatten, mit der Bahn zu reisen. Der Grund: der Mammut-Streik der Lokführer.  

Die Situation scheint schier aussichtslos. Die Bahn macht ein Angebot, die GDL lehnt ab. Auch ein Gericht konnte bisher keine Lösung finden. Wie lange geht das noch so weiter? Drohen nach dem Rekordstreik noch weitere Arbeitsniederlegungen der Lokführer?

„Derzeit ist es ein 0:1-Spiel. Es gibt sowohl für Bahn als auch GDL nur zwei Möglichkeiten: gewinnen oder verlieren“, sagt der Nürnberger Konfliktpsychologe Markus Müller. „Diese Konstellation...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%