Premium Lufthansa hat Stress mit Billig-Tochter

Eurowings verpatzt den Start

Zu wenig Piloten, zu viele Verspätungen, zu ehrgeizige Ziele: Der Start des Lufthansa-Ablegers Eurowings ist alles andere als reibungslos verlaufen. Vorstandschef Carsten Spohr bemüht sich um Schadensbegrenzung.
Die A330 war das erste Flugzeug, das für Eurowings auf die Langstrecke gehen soll. Ein Defekt hatte Folgen, die bis heute spürbar sind. Quelle: Reuters
Airbus A330

Die A330 war das erste Flugzeug, das für Eurowings auf die Langstrecke gehen soll. Ein Defekt hatte Folgen, die bis heute spürbar sind.

(Foto: Reuters)
 

Mehr zu: Lufthansa hat Stress mit Billig-Tochter - Eurowings verpatzt den Start

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%