Luxushotels
Londons Stern leuchtet stetig heller

Monat für Monat eröffnen in London neue Fünf-Sterne Hotels. Ein Ende des Booms scheint dennoch nicht absehbar - der Markt ist noch nicht gesättigt.
  • 0

LondonDiese Aussicht – ein grandioser Blick über den Londoner Westen, Baumwipfel, ein Dächermeer und dazwischen der Buckingham Palace. Genau das hat Jim Fitzgibbon, dem für das Tagesgeschäft verantwortlichen Chef der kanadischen Hotelkette Four Seasons, einiges an Kopfschmerzen beschert: „Denn jedes Haus, das den Königspalast überblickt, muss ein langwieriges Bewilligungsverfahren durchlaufen.“

Fitzgibbon musste sich zwar kein komplett neues Gebäude, aber ein weiteres Stockwerk auf dem Londoner Hotel Four Seasons Park Lane genehmigen lassen. In den vergangenen zwei Jahren hat der Konzern das Hotel von Grund auf umgebaut und in einem neuen Geschoss Räume für Fitness und Sauna, Massagen und Kosmetik untergebracht. Wer will, kann von hier am kommenden Freitag die Kutschfahrt der Frischvermählten Prinz William und Kate Middleton verfolgen und sich dabei massieren lassen.

Das Four Seasons Park Lane ist eines der Londoner Luxushotels, das zuletzt nach umfangreicher Renovierung wieder eröffnet wurde. Hinzu kommen neue Nobelherbergen wie das Corinthia Hotel in einem ehemaligen Regierungsgebäude und das Renaissance St. Pancras in einem neugotischen Bahnhof. Das Luxussegment hat die Krise schnell hinter sich gelassen.

Seit Anfang des Jahres öffnet Monat für Monat ein Fünf-Sterne-Hotel seine Pforten. So geballt hat es dies in der britischen Hauptstadt schon lange nicht mehr gegeben. Und ein Ende ist noch nicht absehbar.
Nach Angaben der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Pricewaterhouse-Coopers wird die Zahl der Zimmer in Luxushotels bis 2012 um 2 400 und damit etwa um 27 Prozent zulegen. Der Bau von mehr als einem Dutzend neuer Nobelherbergen soll bis dahin abgeschlossen sein; mehr als eine Milliarde Pfund werden Hotelbetreiber dann investiert haben.

Seite 1:

Londons Stern leuchtet stetig heller

Seite 2:

Kommentare zu " Luxushotels: Londons Stern leuchtet stetig heller"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%