Mars-Chef Grant Reid
„Ich bin enttäuscht über Trumps Klima-Entscheidung“

PremiumGrant Reid, Chef des Süßwarengiganten Mars, kritisiert den Ausstieg der USA aus dem Klimaabkommen. Im Interview erklärt er, warum die Branche sich mehr engagieren muss – und welche Erwartungen er an den G20-Gipfel hat.

BerlinGrant Reid ist seit 2014 Vorstandschef des Familienunternehmens Mars mit Marken wie Snickers, Wrigley-Kaugummi, Cesar-Hundefutter und Uncle-Ben‘s-Reis. Die Amerikaner mit 35 Milliarden Dollar Umsatz galten lange als verschlossen und eigenbrötlerisch. Deswegen ist es nicht selbstverständlich, wie offen Reid mit schottischem Dialekt auch kontroverse Themen anspricht.

Herr Reid, das Klimaabkommen von Paris ist bedroht, seit Donald Trump das Ausscheiden der USA angekündigt hat. Stimmen Sie ihm zu?
Nein. Der Klimawandel ist eine große Bedrohung für die Menschheit und sicherlich die größte Bedrohung für unsere Rohstoffversorgung, etwa für Kakao. Aus beiden Gründen hat Mars bei dieser Frage eine Führungsrolle übernommen. Wir...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%