Mögliche Arbeitszeitverlängerung
Verdi ruft Briefträger für Dienstag zum Streik auf

Im Streit um Arbeitszeiten und Beschäftigungsgarantien bei der Deutschen Post macht die Gewerkschaft Verdi nun Ernst: „Es wird morgen bundesweit Warnstreiks bei der Post geben – auf jeden Fall“, kündigte eine Sprecherin der Gewerkschaft am Montag an. Zum Ausstand soll es vor allem in Großstädten kommen.

HB DÜSSELDORF. "In zahlreichen Großstädten bleiben morgen die Briefkästen leer oder es gibt keine Pakete", sagte Verdi -Vizechefin Andrea Kocsis. Auch in den folgenden Tagen sei mit Streikaktionen zu rechnen. "Die Beschäftigten brauchen jetzt sichere Arbeitsplätze, und dafür werden sie sich in den nächsten Tagen mit Nachdruck einsetzen", hatte Kocsis bereits angekündigt.

Die Deutsche Post hatte am Wochenende mitgeteilt, der am Montag auslaufende Beschäftigungspakt werde bis Ende Juni verlängert. Dadurch wolle man allen Beteiligten mehr Zeit für Verhandlungen verschaffen. Neben dem Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen sei die Post bereit, die für ihre Beamten ab dem 1. April geltende Arbeitszeitverlängerung auf...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%