Nach der Fusion
MeinFernbusFlixbus wird bald nur noch Flixbus heißen

Im Ausland firmiert die Busgesellschaft nur unter Flixbus. Auch in Deutschland soll das Präfix „MeinFernbus“ des Konzerns MeinFernbusFlixbus bald wegfallen. In Europa ist der Konzern damit auf Expansionskurs.

DüsseldorfDeutschlands größter Fernbusanbieter MeinFernbusFlixbus wird auch hierzulande bald nur noch Flixbus heißen. „Wir denken über eine Namensänderung in Deutschland nach“, sagte Geschäftsführer André Schwämmlein der „Wirtschaftswoche“. „Auf kurz oder lang werden unsere Busse auch hier als Flixbus unterwegs sein.“ Im Ausland fährt das Unternehmen bereits ausschließlich unter diesem Namen.

MeinFernbusFlixbus war vor rund einem Jahr aus der Fusion von zwei Anbietern entstanden und hat einen Marktanteil von 73 Prozent in Deutschland. In Frankreich habe Flixbus 80 Busse im Angebot und sei damit Marktführer, sagte Schwämmlein dem Magazin. Das Geschäft habe sich viel schneller entwickelt als erwartet, die Nachfrage vor...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%