Nach Insolvenzantrag
Air Berlin hofft auf die Rivalen

PremiumDeutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ist insolvent. Nun liegt das Schicksal des Unternehmens in den Händen der Konkurrenz: Lufthansa will Teile der Airline übernehmen, aber auch Easyjet ist womöglich interessiert.

Frankfurt/BerlinEs dauert nicht lange, und ein etwa zwei Meter großer Security-Mann unterbricht die Unterhaltung mit den Mitarbeitern am Schalter von Air Berlin: „Ich würde Sie dann auch bitten zu gehen“, sagt er freundlich, aber bestimmt. Die Nachricht von der Pleite von Deutschlands zweitgrößter Airline, am Düsseldorfer Flughafen ist sie am Dienstagmittag noch nicht wirklich angekommen. „Davon wusste ich bislang nichts.“ Oder: „Seit wann das?“ So und ähnlich lauten die Antworten des völlig überraschten Bodenpersonals. „Viel kann ich Ihnen dazu nicht sagen, ehrlich nicht“, sagt eine Mitarbeiterin. Auch bei den Passagieren herrscht Verwunderung, gefolgt von Unsicherheit. „Und was heißt das...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%