Neuberger Berman steigt ein
Lehman-Brothers-Tochter nun größter Tui-Aktionär

Der Reise- und Schifffahrtskonzern Tui hat einen neuen Großaktionär. Der amerikanische Fonds- und Vermögensverwalter Neuberger Berman ist bei den Deutschen eingestiegen.

HB FRANKFURT. In zwei Schritten habe das zur Investmentbank Lehman Brothers gehörende Institut bis zum 2. August einen Anteil von 5,7 Prozent erworben. Damit ist Neuberger Berman den Angaben der Tui-Internetseite zufolge derzeit größter Einzelaktionär des Unternehmens.

Tui hatte in der Vergangenheit vor allem um strategische Aktionären aus der Touristik geworben, um eine Dominanz von Finanzinvestoren zu verhindern. Gut 20 Prozent der Tui-Anteile liegen inzwischen in den Händen strategischer Eigner, darunter jeweils gut fünf Prozent bei der spanischen Hoteliersfamilie Riu, der mit ihnen verbundene Finanzgruppe Caja de Ahorros de Mediterraneo und der staatlichen marokkanischen CDG Group.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%