Neues Angebot
Payback wird zur Geldbörse

PremiumMit einer Payback-Karte können Kunden im Supermarkt Rabattepunkte sammeln – und demnächst auch bezahlen. Dafür bietet das Münchener Unternehmen eine App fürs Smartphone an. Damit ist es jedoch nicht allein.

MünchenDie blauen Payback-Karten gehören zum deutschen Handel wie Brötchen zum Bäcker. 26 Millionen Menschen hierzulande zücken mindestens einmal jährlich ihre Payback-Karte und sammeln so an der Ladenkasse Rabattpunkte.

Bisher mussten sie dabei aber zusätzlich noch Bargeld, Kredit- oder EC-Karte auf den Tresen legen. Doch das ist bald Geschichte. Wer will, der kann künftig mit Payback an der Kasse bezahlen. Die Münchener entwickeln dazu ihre App fürs Smartphone weiter: So können die Kunden künftig im Handumdrehen die Rechnung begleichen, Coupons einlösen und Punkte einheimsen.

Dazu scannt die Kasse einen QR-Code auf dem Handybildschirm, ähnlich wie bei Fahrtkarten-Apps. Der Betrag wird...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%