Paketstationen wechseln die Farbe
Die Post schwärzt Amazon an

PremiumDie Paket-Abholstationen, die Amazon in Berlin und München aufstellen ließ, haben die Farbe gewechselt. Die Deutsche Post drängte den Online-Händler offenbar dazu. Für den Konzern ist das ist nicht ganz unheikel.

DüsseldorfNur sechs Monate nach ihrem Start sind die Paket-Abholstationen von Amazon ergraut. Und zwar buchstäblich. Die jeweils zehn Automaten in München und Berlin, die der US-Internetversender seit August 2016 an Shell-Tankstellen aufgestellt hat, wurden von dem US-Internetkaufhaus mit anthrazitgrauen Folien beklebt. Undeutlich schimmert an abgewetzten Kanten die ursprüngliche Farbe durch: Postgelb.

Im Gespräch mit dem Handelsblatt bestätigte Amazon nun: Die Umfärbung habe man „im Einvernehmen mit dem Partner DHL“ vorgenommen. Bei der DHL-Mutter Deutsche Post hieß es, Amazon sei auf die markenrechtlich geschützte Farbe aufmerksam gemacht worden.

Eine Klage sei unnötig gewesen. Die Lockers in Grau gebe es...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%