Parfumdreams-Chef Kai Renchen: Der Duft der Provinz

Parfumdreams-Chef Kai Renchen
Der Duft der Provinz

PremiumIm schwäbischen Pfedelbach hat Kai Renchen den zweitgrößten deutschen Online-Parfumhändler aufgebaut, gleich nach Douglas. Die Kunden lockt er mit besonderem Service. Doch nicht jedem gefällt das Auftreten des Newcomers.

DüsseldorfEigentlich dürfte es so ein Unternehmen wie Parfumdreams gar nicht geben – schon gar nicht im Provinznest Pfedelbach zwischen Heilbronn und Schwäbisch Hall.

Aber die Onlinetochter der regionalen Parfümeriekette Akzente ist hinter dem Branchenriesen Douglas der zweitgrößte Online-Parfumhändler in Deutschland, noch vor dem hippen Berliner Start-up Flaconi, das aber seit der Übernahme durch Pro Sieben Sat 1 keinen Umsatz mehr veröffentlicht.

Wie es aussieht, behauptet der 33-jährige Firmenchef Kai Renchen diese Position: 2016 steigerte das Familienunternehmen den Umsatz um 31 Prozent auf 72 Millionen Euro. 400 Mitarbeiter hat das Unternehmen bereits. Auch 2017 erwartet die Onlineparfümerie ein Umsatzwachstum im zweistelligen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%