Passagierzahlen
Air Berlin steigert die Auslastung

Mit 85 Prozent Auslastung waren die Air Berlin-Maschinen im Jahr 2013 gut gefüllt. Die Zahl der Passagiere hingegen ging deutlich zurück. Die Partnerschaft mit Etihad wird offenbar ausgeweitet.

BerlinAir Berlin ist trotz einer Delle im Dezember mit volleren Flugzeugen durch das Jahr 2013 geflogen. Die Auslastung der Maschinen verbesserte sich im Gesamtjahr um 1,3 Prozentpunkte auf 84,9 Prozent, wie Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft am Dienstag mitteilte. Die Zahl der Passagiere ging wegen eines deutlich gekappten Flugangebots um 5,4 Prozent auf 31,5 Millionen zurück. 2012 waren die Passagierzahlen ebenfalls um mehr als fünf Prozent eingebrochen.

Überraschend ist die Talfahrt bei Deutschlands zweitgrößter Fluglinie nicht. Die Berliner hatten sich nach einer übereilten Expansion und hohen Verlusten eine Rosskur verordnet. Zahlreiche unrentable Strecken wurden gestrichen, Flugzeuge und Unternehmensteile verkauft. Dem rigiden...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%