Premium Reimann-Holding-Chairman Bart Becht „Kaffee bietet eine einmalige Chance“

Als Chairman der Reimann-Familienholding JAB krempelt Bart Brecht die Kaffee-Branche um. Im Interview spricht er über neue Übernahmeziele, die Bedeutung externer Finanziers und Missverständnisse in der Öffentlichkeit.
Der Chairman der JAB Holding gehört zu den bestvergüteten Managern der Welt. Quelle: Bloomberg

Der Chairman der JAB Holding gehört zu den bestvergüteten Managern der Welt.

(Foto: Bloomberg)

LondonBart Becht blickt aus dem Bürofenster im 14. Stock eines Hochhauses am Londoner Bahnhof Paddington. Am Horizont zeichnet sich die Skyline der City ab. Dort, im Herzen der europäischen Bankenwelt, ist ihm im Jahr 2010 ein Kunststück gelungen, das nicht viele Manager schaffen: Die Finanzbranche diskutierte über sein Einkommen als Reckitt-Benckiser-Chef. Satte 90 Millionen Pfund erhielt er damals als Bezüge. Heute leitet er mit Peter Harf und Olivier Goudet die JAB Holding, in der das Geld der Industriellenfamilie Reimann gebündelt ist. Große Summen bleiben seine Leidenschaft.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%