Premium Reiseveranstalter Tui

Pleite von Air Berlin füllt Sitze bei Tuifly

Fritz Joussen, Chef von Europas größtem Reiseveranstalter Tui, kann der Insolvenz von Air Berlin auch etwas Positives abgewinnen. Dabei drohen ihm durch den Ausfall hohe Risiken.
Wie sehr der mögliche Ausfall von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft den Hannoveranern gleichzeitig schaden wird, entscheidet sich in den kommenden zwei Wochen. Quelle: dpa
Tuifly und Air Berlin

Wie sehr der mögliche Ausfall von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft den Hannoveranern gleichzeitig schaden wird, entscheidet sich in den kommenden zwei Wochen.

(Foto: dpa)
 

Mehr zu: Reiseveranstalter Tui - Pleite von Air Berlin füllt Sitze bei Tuifly

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%