Sammelklage
Wal-Mart wegen Verstößen gegen Arbeitsrecht verurteilt

Wegen Verstößen gegen das Arbeitsrecht ist der Einzelhandelskonzern Wal-Mart in den USA erneut zu einer Millionenstrafe verurteilt worden.

HB PHILADELPHIA. Eine Jury im US-Staat Pennsylvania entschied am Freitag, das Unternehmen müsse mindestens 78 Millionen Dollar (62 Millionen Euro) zahlen, weil es Beschäftigte zur Arbeit während der Pausen und außerhalb der regulären Arbeitszeit gezwungen habe.

187 000 frühere und derzeitige Angestellte von Wal-Mart und dem Tochterunternehmen Sam's Club in Pennsylvania hatten deswegen eine Sammelklage angestrengt. Eine Gerichtsjury entschied am Donnerstag, dass der Einzelhandelskonzern gegen das Arbeitsrecht verstoßen habe.

Wal-Mart muss sich in anderen US-Staaten ähnlicher Vorwürfe erwehren: Mit der Zahlung von 50 Millionen Dollar wurde ein Fall in Colorado beigelegt, in Kalifornien ging der Konzern gegen eine Verurteilung zur Zahlung von 172 Millionen Dollar in Berufung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%