Schuhindustrie
Polen haben es auf deutsche Füße abgesehen

Polen wird überschwemmt von Billigschuhen aus Asien, die zuletzt die einheimischen Anbieter in starkem Maße vom Markt verdrängt haben. Deshalb suchen sich diese Absatzmärkte im Ausland, darunter auch in Deutschland. Umgekehrt bietet der polnische Markt auch Lieferchancen für deutsche Anbieter.

HB WARSCHAU. Die Firma Gino Rossi aus Slupsk ist bereits mit vier eigenen Filialen in Deutschland vertreten und plant weitere. Die führenden Schuhhersteller Polens sehen sich - bedrängt durch die Flut der Billigware aus China und Vietnam - verstärkt nach neuen Absatzmärkten im Ausland um. Polnische Lederschuhe gehen vielfach in Richtung Osteuropa (Tschechische Republik, Russland), finden aber auch in Deutschland, Italien, Großbritannien und anderen westlichen Ländern Abnehmer. Auf der anderen Seite liefern Italien, Deutschland und Spanien höherwertige Schuhe nach Polen. So steigerte Deutschland seine Ausfuhr nach Polen bei Schuhen aus Leder von 10,0 Mill. Zl (2003) auf 26,6 Mill. Zl...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%