Schustermann & Borenstein
Modehändler steht wieder zum Verkauf

2012 war der Finanzinvestor Ardian bei Schustermann & Borenstein eingestiegen, nun steht der Textilhändler wieder zum Verkauf. Mehrere Finanzinvestoren werden als Interessenten gehandelt.

FrankfurtDer Textilhändler und -exporteur Schustermann & Borenstein steht Finanzkreisen zufolge wieder zum Verkauf. Der französische Finanzinvestor Ardian, der 2012 bei dem Familienunternehmen aus München eingestiegen war, habe Interessenten bis 12. September um unverbindliche Gebote gebeten, sagten mehrere mit den Plänen vertraute Personen. Ardian, die frühere Axa Private Equity, hoffe auf einen Erlös von 700 bis 800 Millionen Euro. Bei dem Einstieg vor vier Jahren war Schustermann & Borenstein noch mit 300 Millionen Euro bewertet worden. Als Interessenten gehandelt werden vor allem Finanzinvestoren wie KKR, Cinven, Permira, EQT und Advent. Den Auftrag für den Verkauf habe die Investmentbank JPMorgan.

Schustermann & Borenstein hat sich auf den Export von Mode nach Osteuropa und in Staaten außerhalb der EU spezialisiert. Zudem verkauft das Unternehmen Ware über eine Internet-Community mit dem Namen „Best Secret“ und in Fabrikverkaufs-Läden. Damit setzt das Unternehmen 300 Millionen Euro um, fast das Doppelte wie vor fünf Jahren. Der operative Gewinn (Ebitda) ist sogar noch stärker gestiegen: auf etwa 55 Millionen Euro. Der Preis für Schustermann & Borenstein könnte beim 12- bis 15-fachen des Ebitda liegen. Der französische Konkurrent SRP wird an der Börse mit dem 13-fachen des erwarteten Gewinns bewertet.

Die genannten Bieter, Ardian und JPMorgan wollten sich zu den Informationen nicht äußern oder waren für Stellungnahmen nicht zu erreichen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%