Sparkurs beendet
Deutsche Bahn will 70.000 neue Stellen schaffen

Für Bahnchef Rüdiger Grube ist es vorbei mit der Bescheidenheit: Nicht nur die Umsätze sollen kräftig steigen, sondern auch die Investitionen. Doch auch Tausende neuer Mitarbeiter lösen nicht alle Probleme.

DüsseldorfRüdiger Grube lässt die Muskeln spielen. "In den nächsten fünf Jahren werden wir auf mindestens 45 Milliarden Euro Umsatz kommen. Das ist greifbar nahe." 34 Milliarden waren es im vergangenen Jahr, 29 Milliarden im Vorjahr - Tendenz weiter steigend: Im ersten Halbjahr 2011 kam die Deutsche Bahn schon auf fast 19 Milliarden Umsatz, mit zweistellig steigenden Zuwächsen gegenüber dem Vorjahr.

In vergleichbaren Dimensionen bewegen sich die Investitionen: Sie bezifferte Bahnchef Grube mit rund 46 Milliarden Euro. Nach langen Jahren einer rigorosen Sparpolitik mit Einstellungsstopps quer durchs Unternehmen braucht der Bahnchef jetzt für mehr Geschäft deutlich mehr Personal. Rund 7000...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%