Streit um Air-Berlin-Staatskredit
Nicht systemrelevant

PremiumMit dem Kredit des Bundes kann Air Berlin wohl noch drei Monate weiter fliegen. Es wachsen jedoch die Zweifel, ob die 150 Millionen Euro jemals zurückgezahlt werden. Gleichwohl verteidigt die Kanzlerin die Unterstützung.

Der Steuerzahler soll nicht für die Rettung der insolventen Air Berlin aufkommen. Das versicherte Angela Merkel (CDU) am Mittwoch. Die Bundesregierung, sagte die Kanzlerin, könne „mit großer, großer Wahrscheinlichkeit sagen, dass der Steuerzahler das nicht bezahlen muss“.

Air Berlin hatte am Dienstag Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet, die das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg bewilligt hat. Ziel ist es, die Sanierung fortzusetzen, was auf eine Zerschlagung und den Verkauf wesentlicher Teile an den Konkurrenten Lufthansa hinauslaufen dürfte. Um den Betrieb aufrechtzuerhalten, hat der Bund 150 Millionen Euro bereitgestellt, besichert durch eine Staatsgarantie. Das Geld soll bis November reichen. Im ersten Quartal hatte die Airline...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%