Premium Überlebenskampf im Spielwarenhandel Mehr als nur Lego

Die Deutschen kaufen jedes Jahr mehr Spielzeug im Internet. Wer als Händler vor Ort überleben will, muss mehr bieten als Lego: Der Chef eines Osnabrücker Traditionskaufhauses schwört zum Beispiel auf „Männerbetreuung“.
Erlebnis und Events in den Spielwarenläden. Quelle: dpa
Modellautos

Erlebnis und Events in den Spielwarenläden.

(Foto: dpa)

München, DüsseldorfEinkaufen? Für viele Männer die reinste Qual. Gerade in einem Laden wie „Schäffer“ in Osnabrück, der sich auf edles Geschirr und Gläser, auf Küchenutensilien und Spielzeug spezialisiert hat. Trotzdem will Tobias Schonebeck, der Geschäftsführer des mehr als 120 Jahre alten Traditionshauses, die Herren natürlich in sein Geschäft locken. Deshalb bietet der Kaufmann von Januar an einen ganz neuen Service: Er nennt ihn „Männerbetreuung“. Mal dürfen die Männer bei ihm Cocktails mixen, während der Rest der Familie einkauft, mal bietet der 43-Jährige ein Wintergrillen an, dann baut er eine riesige Autorennbahn auf oder veranstaltet ein Jazzkonzert.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Überlebenskampf im Spielwarenhandel - Mehr als nur Lego

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%