Übernahme der Tussauds Group
Merlin Entertainments rückt Mickymaus auf den Pelz

Der Finanzinvestor Blackstone hat innerhalb von zwei Jahren einen neuen europäischen Champion in der Unterhaltungsindustrie zusammengekauft. Die von Blackstone kontrollierte Merlin Entertainments gab am Montag die Übernahme der Tussauds Group bekannt, zu der unter anderem Madame Tussauds, Legoland und der Heide-Park gehören.

LONDON. Mit dem Kauf entsteht der größte Betreiber von Freizeitparks nach dem uneingeschränkten Marktführer Disney. Merlin-Chef Nick Varney sagte im Gespräch mit dem Handelsblatt, in den kommenden Jahren werde die Expansion der bestehenden Marken wie „Madame Tussauds“, „Sea Life“ und „Legoland“ im Vordergrund stehen. In drei bis vier Jahren peile Merlin dann einen Börsengang an.

Merlin zahlt für Tussauds gut eine Milliarde Pfund (1,5 Mrd. Euro) an die Dubai International Capital (DIC). Der Investor erhält zudem 20 Prozent der Anteile an dem neuen Konzern. Ein weiterer Großaktionär ist die Lego Holding, doch die Mehrheit liegt bei Blackstone. Der neue Konzern mit Sitz im südenglischen Poole betreibt 50 Attraktionen in zwölf Ländern, die mehr als 30 Millionen Besucher im Jahr anziehen. Er setzt mehr als 700 Mill. Euro im Jahr um und erreicht ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von mehr als 250 Mill. Euro.

Auch in Deutschland ist Merlin der führende Freizeitpark-Betreiber mit etablierten Ausflugszielen wie Legoland und dem Heide-Park in Niedersachsen. Zuletzt hat das Unternehmen in schneller Folge zehn Sea-Life-Attraktionen eröffnet. Ende März startet in Berlin das erste „Legoland Discovery Center“, eine Art Indoor-Legoland. Auch ein Madame-Tussauds-Wachsfigurenkabinett ist für Berlin geplant. Im Heide-Park eröffnet im Juni ein Hotel.

Seite 1:

Merlin Entertainments rückt Mickymaus auf den Pelz

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%