digitale Transformation

Premium Umbruch bei Beiersdorf Wie Labello und Nivea den Weg in die digitale Welt schaffen sollen

Beiersdorf hinkt bei der Digitalisierung hinterher. Chef Heidenreich hat eine Aufholjagd gestartet. Doch im nächsten Jahr läuft sein Vertrag aus.
Beiersdorf will seine Marken im Internet präsenter machen. Quelle: picture alliance / Christian Cha
Labello-Stifte der Sorte „Cherie Shine“

Beiersdorf will seine Marken im Internet präsenter machen.

(Foto: picture alliance / Christian Cha)

HamburgEs wummert wie über einem Techno-Club. Bumm-bumm-bumm-bumm. Die Gläser auf dem Tisch vibrieren. Doch Martin Böhm bemerkt die Erschütterungen kaum noch – und wenn, dann sind sie für ihn ein Zeichen dafür, dass die neue und die alte Welt von Beiersdorf mittlerweile nah beieinanderliegen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Umbruch bei Beiersdorf - Wie Labello und Nivea den Weg in die digitale Welt schaffen sollen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%