Umsatzzuwachs
Plus für Baumärkte dank Lust am Gärtnern

Weil mehr Leute Spaß am Gärtner und Renovieren haben, konnten die Baumärkte beim Umsatz zulegen. 2011 legte der Branchenumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent auf 18,7 Milliarden Euro zu.
  • 0

KölnDie Lust am Gärtnern und Renovieren hat die Geschäfte der Baumärkte beflügelt. 2011 legte der Branchenumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent auf 18,7 Milliarden Euro zu, wie der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB) am Montag in Köln mitteilte. Umsatzzuwächse gab es vor allem in den Bereichen Baustoffe, Holz, Anstreichen, Garten und Elektro.

Rückgänge verzeichneten dagegen die Segmente Freizeit und Basteln sowie Tapeten und Innendekoration. Dies sei darauf zurückzuführen, dass sich die Baumärkte zunehmend auf ihr klassisches Kerngeschäft konzentrierten und Deko-Abteilungen ausdünnten, hieß es.

Für 2012 erwartet der BHB ein weiteres Umsatzwachstum von bis zu zwei Prozent. Das Jahr habe vielversprechend begonnen: Zwar seien typische Winterartikel liegengeblieben, dafür hätten die Kunden aber häufiger zu Produkten für Bau- und Renovierungsarbeiten gegriffen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Umsatzzuwachs: Plus für Baumärkte dank Lust am Gärtnern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%