Unternehmen will bald kapitalmarktfähig sein
Deutsche Bahn plant offenbar Milliardengewinn für 2006

Die Deutsche Bahn will trotz des abgespeckten Gewinnziels für das kommende Jahr schon in 2006 rund eine Milliarde Euro Gewinn einfahren.

HB BERLIN.Die neue mittelfristige Finanzplanung sieht einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ von Donnerstag darüber hinaus vor, dass das Unternehmen 2007 1,3 Milliarden Euro, im Jahr 2008 1,8 Milliarden und schließlich im Jahr 2009 2,3 Millionen Euro Gewinn macht. Mit dieser Planung bekräftige die Bahn ihr Ziel, bald kapitalmarktfähig zu sein, berichtet die Zeitung. Mit der neuen mittelfristigen Finanzplanung soll sich der Aufsichtsrat am 21. Dezember befassen.

Die Gewinnprognose für das Jahr 2005 hatte Bahnchef Hartmut Mehdorn bereits Ende November auf 500 Millionen Euro heruntergefahren. Geplant waren zwischenzeitlich bis zu einer Milliarde Euro. In einem Brief an die Mitarbeiter räumte Mehdorn vergangene Woche ein, dass selbst ein harter Sparkurs die bisherige Gewinn-Planung der Bahn nicht mehr retten konnte und die Ergebnisziele bis 2009 zurückgenommen werden mussten. Konkrete Gewinnerwartungen hatte er aber nicht geäußert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%