Verpackungshersteller Darex
Henkel plant Milliarden-Übernahme in den USA

Henkel will in den USA für fast eine Milliarde Euro einen Verpackungsspezialisten übernehmen. Damit würde der Dax-Konzern seine weltweite Marktführerschaft im Klebstoffgeschäft weiter stärken.

DüsseldorfHenkel will sich für fast eine Milliarde Euro die US-Verpackungsfirma Darex Packaging Technologies einverleiben. Der Pattex-Hersteller bietet der amerikanischen Konzernmutter GCP Applied Technologies 1,05 Milliarden für den Hersteller von Dosenabdichtungen und -beschichtungen, wie die Düsseldorfer am Donnerstag mitteilten.

Henkel will damit sein Klebstoffgeschäft, zu dem auch Marken wie Pritt oder Loctite gehören, ausbauen. Darex beliefert zahlreiche Kunden, die Getränke- oder Lebensmittelkonserven und Spraydosen herstellen. Die Firma entwickelte 1921 laut Henkel die erste Dosenabdichtung, die das bis dahin übliche Lötverfahren ablöste.

„Dieses Geschäft würde unser Portfolio für den Bereich der Metallverpackungen sehr gut ergänzen und unsere Position in diesem hochattraktiven...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%