Wirtschaftsfaktor Halloween
Zombies, Zaster, Zähneklappern

Halloween ist nicht nur ein Kinderspaß, es ist ein Geschäft mit Millionen-Umsätzen. In manchen Regionen hat der neue Brauch schon Karneval abgehängt. Warum sich die Deutschen so gerne gruseln – und wer daran verdient.

DüsseldorfWer ein furchtsames Gemüt hat, der sollte am Vorabend von Allerheiligen lieber nicht die Türe öffnen. Denn es könnte durchaus sein, dass der Nachbar zum Zombie geworden ist und sich die Kinder von Gegenüber in eine Horde von Skeletten verwandelt haben.

Doch nicht die Tore zur Unterwelt wurden geöffnet, sondern Halloween hat begonnen. Und die Schauergestalten suchen nicht nach Menschenblut, sondern jagen nach Süßigkeiten von Tür zu Tür – zumindest die Kinder. Der zum Zombie mutierte Nachbar ist wahrscheinlich auf dem Weg zur nächsten Party.

Halloween, das Fest mit Ursprung in den Vereinigten Staaten, erfreut sich mittlerweile auch in...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%