Zahlen fürs dritte Quartal
H&M verdient prächtig

Der schwedische Textilkonzern Hennes & Mauritz (H&M) hat im dritten Geschäftsquartal einen deutlichen Gewinn- und Umsatzanstieg verbucht.

dpa-afx STOCKHOLM. Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich um 36 Prozent auf 3,324 Mrd. Kronen (rund 352 Mill. Euro), teilte H&M am Mittwoch mit. Damit übertraf der Textilkonzern die Erwartungen der Analysten.

Beim Umsatz vermeldete der Konzern im Berichtszeitraum einen Anstieg um 18 Prozent auf 15,158 Mrd. Kronen, während der Überschuss im Vergleich zum Vorjahresquartal von 1,594 auf 2,161 Mrd. Kronen stieg. Im vierten Quartal, das nach Aussagen des Managements gut anlief, möchte der Konzern insgesamt 70 neue Läden eröffnen - 14 davon in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%